0D/1D-Simulation

Mit langjähriger Erfahrung können wir Fragestellungen zu fast allen Aspekten der Simulation und thermodynamischen Analyse schnell, zuverlässig und kompetent beantworten.


Mit Hilfe der Simulation wird es möglich, Konzepte virtuell zu vergleichen, bevor die ersten Bauteile gefertigt sind.


Zu unseren bisherigen Erfahrungen zählen:

  • Verbrennungsentwicklung & -analyse
  • Ladungswechselanalyse & -entwicklung
  • Aufladung
  • Emissionsprognosen
  • Gesamtfahrzeug- & Längsdynamiksimulation
  • Thermomanagement & Kühlkreislaufsimulation
  • Ölkreislauf: Absicherung und Varianten
  • Abgasrestwärmenutzung

Unter Verwendung des intern entwickelten UserCylinders sind wir in der Lage, Hintergründe besser zu verstehen und darzustellen. Der UserCylinder ist ein Plug-in für GT-Power und ersetzt dort das reguläre Zylinderobjekt. Während einer GT-Power Simulation wird der gesamte Hochdruckteil im Zylinder (Kompressions- und Arbeitstakt) fortan über FKFS eigenen Code berechnet. Innerhalb eines Gesamtmotormodells ermöglicht dies detailliertere und schnellere Vorhersagen zu den Vorgängen im Brennraum. Wichtige Ergebnisgrößen des Zylinders sind beispielsweise Brennverlauf, Kraftstoffverbrauch, Zylinderdruckverlauf, Emissionen sowie Klopfen und Zyklenschwankungen. Lizenzen des UserCylinders werden vom FKFS vertrieben, viele Kunden schätzen weltweit dessen gute Vorhersagegüte und einfache Anwendung.

Schnell rechnendes Modell zur Bewertung und Optimierung des Transientverhaltens
Simulation des Aufheizverhaltens eines LSI-Krümmers im Kaltstart
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel