Stickoxidreduktion (SCR/LNT)

Filtersysteme in Verbindung mit einer stickoxidarmen Motorabstimmung werden für zukünftige gesetzliche Abgasregelungen nicht mehr genügen. In vielen Fällen wird eine aktive Stickoxidreduktion durch NOx-Speicherkatalysatoren oder SCR-Katalysatoren im Abgassystem zum Einsatz kommen. Besonders die selektive katalytische Reduktion mittels Harnstoff oder Kohlenwasserstoffen ist sehr effektiv, erfordert jedoch einen hohen Abstimmungsaufwand, zum Einen für die bedarfsgerechte Dosierung des Reduktionsmittels zum Anderen für ein fehlerfreies Zusammenwirken mit anderen Komponenten des Abgassystems.

Unsere Ausstattung für die Entwicklung und Auslegung kombinierter Abgasnachbehandlungskomponenten:

  • FTIR-Spektrometer für NOx-, NH3-, N2O-Analyse
  • Diodenlaser zur In Situ Messung von Ammoniak vor dem SCR-Katalysator
  • 2-Achs-Positioniervorrichtung zur Verteilungsmessung von Reduktionsmitteln
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel