Ottomotorische Brennverfahren

Brennverfahrensentwicklung für aufgeladene, direkt einspritzende Downsizing-Konzepte.
Brennverfahrensentwicklung für aufgeladene, direkt einspritzende Downsizing-Konzepte.

Die ottomotorische Verbrennung bietet heute, auch bedingt durch die, im Vergleich zu Dieselverfahren einfachere und effizientere Abgasnachbehandlung, ein hohes Potenzial für die Einführung wirkungsgradsteigernder Technologien. Das FKFS verfügt hier über eine lange Tradition insbesondere in der Analyse, Bewertung und Optimierung von direkt einspritzenden Verfahren.

Weitere Beispiele:

Wärmestrommessungen zur Wandwärmemodellierung

Restgassteuerung

© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel