Wasserstoffversorgung

Wasserstoffversorgung
Wasserstoffversorgung

Die Wasserstoffversorgung erfolgt über vier Großbündel mit je 41 Flaschen. Es wird zunächst aus drei Bündeln gefahren. Bei Erreichen einer unteren Druckgrenze wird aus dem vierten Bündel gefahren und über einen Kompressor der Restinhalt der ersten drei Bündel in das vierte gepuffert.

 

 

Wasserstoffspeicher164 Flaschen je 50 Liter
Speichervolumen1440 Nm3
Energieinhaltentspricht 420 Liter Dieseläquivalent
Druckbereich10 bis 200 bar
maximaler Durchfluss700 Nm3/h
BefüllzeitÜberströmen von Trailer
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel