Aerodynamik

Fahrleistung und Fahrstabilität von Kraftfahrzeugen werden stark durch die aerodynamischen Fahrzeugeigenschaften beeinflusst. Zu deren Quantifizierung werden typischerweise die aerodynamischen Beiwerte für Luftwiderstand, die achsspezifischen Auftriebs- und Seitenkräfte sowie die daraus resultierenden Momente um die Fahrzeugachsen herangezogen. Die Strömung am Fahrzeug kann in Fahrzeugumströmung und Fahrzeugdurchströmung unterteilt werden. Da sich diese Strömungsanteile wechselseitig beeinflussen, können sie nicht getrennt voneinander betrachtet und optimiert werden.

 

Fundiertes technisches und wissenschaftliches Know-how, der Zugriff auf die aerodynamischen Versuchseinrichtungen und numerischen Ressourcen des FKFS sowie langjährige Erfahrungen aus Forschungsprojekten für die Kfz-Industrie garantieren unseren Kunden eine zielorientierte und effiziente Bearbeitung ihrer Projekte. Die Einhaltung absoluter Geheimhaltung ist hierbei für uns selbstverständlich.

© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel