Fahrdynamikmodellierung
(Modellbildung und Simulation)

Als Grundlage jeder theoretischen Untersuchung zum Fahrverhalten kommt den verwendeten Modellen eine zentrale Bedeutung zu. Einer möglichst hohen Abbildungsqualität steht dabei immer ein entsprechender Parametrierungs- und Validierungsaufwand gegenüber. Die Verwendung problemangepasster Modelle hilft daher, Zeit und Kosten zu sparen.

 

Die problemspezifische Entwicklung von Modellen sowie der entsprechenden Parametrierungsprozesse stellt eine Kernkompetenz des FKFS dar. Dies umfasst unter anderem:

Für Simulationsrechnungen stehen zahlreiche in der Automobilindustrie etablierte Simulationswerkzeuge zur Verfügung. Diese können jeweils an Problemstellung und Kundenwunsch, mittels Co-Simulation und Erweiterung durch C/C++ oder Fortran Code angepasst und zu einer leistungsfähigen Simulations- und Entwicklungsumgebung zusammengefasst werden.

 

Fahrdynamik in Simulation und Versuch
Fahrdynamik in Simulation und Versuch
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel