Aerodynamische Messtechnik

Zusätzlich zu den in den Windkanälen fest verbauten Messsystemen für Kraft-, Momenten-, Druck- und Geschwindigkeitsmessungen, stehen am FKFS weitere Mess- und Visualisierungstechniken für aerodynamische Untersuchungen zur Verfügung.

 

Messtechnik für aerodynamische Untersuchungen (Auswahl):

  • Modellwaage für Luftkraftmessungen an Fahrzeugmodellen und –komponenten
  • verschiedene mobile Systeme zur simultanen Druckmessung an über 400 Messstellen
  • Oberflächendruckmessung mittels Druckmessbohrungen oder durch spezielle, aufgeklebte Flachdrucksonden
  • Mehrlochsonden zur zeitlich hochaufgelösten räumlichen Bestimmung von Strömungsgeschwindigkeit und –winkel
  • Hitzdrahtanemometer zur lokalen Strömungsgeschwindigkeitsmessung
  • 3D-Laser-Doppler-Anemometer zur zeitlich hochaufgelösten lokalen Strömungsgeschwindigkeitsmessung
  • speziell entwickelte Kühlersonden für Kühlluftvolumenstrommessungen am eingebauten Fahrzeugkühler
  • FKFS Laser-Projektor und Messkamera am Traversiergerät zur berührungslosen Wegmessung, z. B. zur Verformung von Weichdächern oder Fahrzeugausfederung infolge der Fahrzeugumströmung
  • Laser-Lichtschnittverfahren sowie Rauch- und Fadensonden zur Strömungsvisualisierung
Strömungsvisualisierung mit Rauchsonde
Strömungsvisualisierung mit Rauchsonde
Kühlersonden am Serienfahrzeugkühler
Kühlersonden am Serienfahrzeugkühler
3D-Laser-Doppler-Anemometer im Einsatz
3D-Laser-Doppler-Anemometer im Einsatz
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel