3D-Digitalisierung

3D-Digitalisierung eines Modells
3D-Digitalisierung eines Modells

Zur digitalen Erfassung beliebig geformter Körper steht ein 3D-Digitalisierer des Typs "GOM - ATOS III" zur Verfügung. Das System arbeitet mittels Streifenprojektion. Die Messgenauigkeit beträgt abhängig vom Messvolumen ca. 0,05 mm.

Das Anwendungsspektrum erstreckt sich über:

  • Flächenrückführung nach Modifikationen in der Entstehungsphase von Fahrzeugkonturen (z. B. parallele Verwendung bei Windkanalmessungen an Modellen und Realfahrzeugen)
  • Abgleich von virtuellen und realen Konturen
  • Generierung von Oberflächenmodellen für nachfolgende Simulationen bzw. zur Reproduzierung von Bauteilen mittels Rapid Prototyping
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel