Kraftfahrzeugmechatronik - Übersicht

Ziel des Arbeitsgebiets Kraftfahrzeugmechatronik am FKFS ist es, die zunehmende Komplexität der Elektronik im Kraftfahrzeug beherrschbar zu machen. Dabei wird das moderne Fahrzeug ganzheitlich als vernetztes System mechatronischer Aggregate betrachtet, die Informationen und Energie austauschen.

 

Architektur und Wechselwirkung dieser mechatronischen Systeme müssen so gestaltet sein, dass eine optimale Funktion des Fahrzeugs bezüglich Zuverlässigkeit, Fahrleistung, Komfort und Umweltbelastung erreicht wird.

© 2014 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz