Elektrisches System und Getriebe

Leistungselektronik
Leistungselektronik
Systemkonfiguration
Systemkonfiguration
Betriebsmodi
Betriebsmodi

Zwischen Motor und Getriebe ist eine von der Robert Bosch GmbH entwickelte Synchronmaschine mit 35kW Leistung angeordnet, die als Motor und Generator betrieben werden kann. Die Leistungelektronik wurde ebenfalls von Bosch entwickelt. Eine von GM für Brensstoffzellen- Fahrzeuge entwickelte Nickelmetallhydrid- Batterie stellt die notwendige elektrische Energie zur Verfügung.
Eine zusätzliche Kupplung zwischen Motor und E-Maschine ermöglicht elektrisches Anfahren und Rückwärtsfahren sowie den Boostbetrieb und die Bremsenergie-Rückgewinnung. Das Automatisierte 5-Gang-Schaltgetriebe (AMT) kommt in verschiedenen Opel-Fahrzeugen zum Einsatz.

Technische Daten:

  • E-Maschine: Permanenterregte Synchronmaschine, wassergekühlt, Leistung 35kW, Drehmoment 160Nm
  • Inverter: Spannung bis 400V, Strom bis 300A, integrierter 12V-DC/DC-Wandler
  • Batterie: Nickelmetallhydrid, integriertes Batteriemanagement, Nennpannung 255V, Kapazität 7Ah
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel