Stuttgarter Fahrsimulator

Der Stuttgarter Fahrsimulator, Europas größte Anlage ihrer Art an einer Forschungseinrichtung, ermöglicht interaktive Fahrten mit einem realistischen Fahrgefühl. Im Simulator werden repräsentative Studien mit über 60 Teilnehmern zum automatisierten Fahren und der Interaktion mit Fahrerassistenzsystemen durchgeführt. Expertensetups bieten Entwicklern die Möglichkeit zur virtuellen Applikation von Antriebsstrang- und Fahrwerkskomponenten.

 

Ein interdisziplinäres Team erarbeitet im Kundenauftrag Szenarien und Testumgebungen um spezifische Fragestellungen in einem der leistungsfähigsten Fahrsimulatoren zu beantworten. Dabei werden statistisch belastbare Daten erhoben, um fundierte Entscheidungen für den weiteren Entwicklungsprozess treffen zu können.

 

Ein realistisches Fahrgefühl wird erzeugt, indem vollständige Fahrzeuge als Nutzerschnittstelle verwendet werden. Sämtliche Anzeigeelemente stehen zur Verfügung, die Pedale und Lenkung werden aktiv angesteuert und können je nach Anforderung parametriert werden. Darüber hinaus können zusätzliche Systeme zur Interaktion mit dem Fahrer integriert werden. Das Fahrzeugwechselkonzept ermöglicht den Austausch ganzer Fahrzeuge.

 

Ein modularer Aufbau ermöglicht die Verwendung kundenspezifischer Fahrzeugmodelle oder kommerzieller Software (z. B. IPG CarMaker). Zur Simulation der Umgebung werden anerkannte Standards und professionelle Software genutzt (OpenDRIVE, Vires VTD). Sämtliche Fahrzeugdaten und Fahrereingaben können aufgezeichnet werden. Darüber hinaus steht ein professionelles Videosystem für die Fahrerüberwachung zur Verfügung.

 

Neben der visuellen Umgebung werden die Fahrzeugbewegungen durch ein Bewegungssystem mit 10 x 7 m Bewegungsraum wiedergegeben. Dies ermöglicht für viele Fahrsituationen eine direkte Reproduktion der Fahrzeugbewegung. Ergänzt wird dies durch eine Akustikanlage im Fahrzeug sowie in der Simulatorkuppel und die Nachbildung von Vibrationen an Sitz und Lenkrad.

Fahrt im Fahrsimulator
Simulatorfahrt
Innenansicht mit Fahrzeug
Leitwarte
© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel