02.07.11 12:30 Alter: 3 yrs

30 Jahre Tag der Wissenschaft an der Uni Stuttgart – Eröffnung im Beisein von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer

Von: A. Mayer-Grenu

Mobile Zukunft und andere Visionen

Wie wird die Mobilität der Zukunft aussehen? Diese Frage beantworten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Stuttgart beim 30. Tag der Wissenschaft am 2. Juli auf dem Campus Vaihingen. Rund 110 Uni-Institute und außeruniversitäre Forschungseinrichtungen geben in Workshops, Schnupperangeboten und Vorträgen spannende Einblicke in die Forschungsaktivitäten der Universität und lenken anlässlich des 125. Geburtstags des Automobils das Augenmerk insbesondere auf umweltfreundliche, effiziente und die Sicherheit erhöhende Entwicklungen im Bereich der Fortbewegung.

 

Einweihung der Elektrotankstelle

Einweihung der Elektroforschungstankstelle, Quelle: Universität Stuttgart

Zum Auftakt fiel im Beisein von Wissenschaftsministerin Theresia Bauer, Daimler-Vorstand Prof. Dr. Thomas Weber, der Rektoren der Universität Stuttgart und der Hochschule Esslingen, Prof. Dr. Wolfram Ressel und Prof. Dr. Bernhard Schwarz sowie weiteren Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft der Startschuss für zwei herausragende Projekte: Ein von der Uni Stuttgart und der Hochschule Esslingen getragenes und durch die Firmen Daimler und Bosch gefördertes Promotionskolleg zur Erforschung von Hybridfahrzeugen sowie eine Forschungstankstelle für die Betankung von Elektrofahrzeugen.

 

Weitere Informationen zum Tag der Wissenschaft und den beiden Forschungsprojekten finden Sie in den angehängten Dateien.

 


© 2013 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz