Aerodynamische Messtechnik

Zusätzlich zu den in den Windkanälen fest verbauten Messsystemen für Kraft-, Momenten-, Druck- und Geschwindigkeitsmessungen, stehen am FKFS weitere Mess- und Visualisierungstechniken für aerodynamische Untersuchungen zur Verfügung.

Messtechnik für aerodynamische Untersuchungen (Auswahl):

  • Kompakte 6-Komponenten-Waage für Luftkraftmessungen an Fahrzeugmodellen und –komponenten

  • Verschiedene mobile Systeme zur simultanen Druckmessung an über 500 Messstellen

  • Oberflächendruckmessung mittels Druckmessbohrungen oder durch spezielle, aufgeklebte Flachdrucksonden

  • Mehrlochsonden zur zeitlich hochaufgelösten räumlichen Bestimmung von Strömungsgeschwindigkeit und –winkel

  • Hitzdrahtanemometer zur lokalen Strömungsgeschwindigkeitsmessung

  • Speziell entwickelte Kühlersonden für Kühlluftvolumenstrommessungen (siehe unten) am eingebauten Fahrzeugkühler

  • 3D PIV System

Kontakt

Dr.-Ing. Timo Kuthada

Tel.: +49 711 685-67615