Geschichte

Im Jahr 1930 gründete Prof. Dr.-Ing. Wunibald Kamm, der erste Ordinarius für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren an der Technischen Hochschule Stuttgart, das private und gemeinnützige Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart - FKFS. Unter seiner Leitung wurde das FKFS zum größten und einem der führenden Forschungsinstitute auf dem Gebiet des Kraftfahrwesens der damaligen Zeit. Neben zahlreichen Projekten der Fahrzeug- und Motorentechnik war ein Schwerpunkt seiner Arbeit die Kraftfahrzeug-Aerodynamik. Er entwickelte mit dem K-Wagen den Prototyp eines aerodynamisch innovativen Personenwagens und baute den ersten 1:1-Windkanal für Kraftfahrzeuge.

© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel