16.04.2015 10:00 Alter: 3 yrs

FKFS-Mitarbeiter erhält Südwestmetall-Förderpreis

Dr.-Ing. Felix Wittmeier wurde am 15. April 2015 für seine an der Universität Stuttgart angefertigte Dissertation mit dem Südwestmetall-Förderpreis ausgezeichnet. Er erhielt den Preis für seine Dissertation zum Thema „Ein Beitrag zur aerodynamischen Optimierung von Pkw Reifen“. Felix Wittmeier ist damit bereits der siebte Mitarbeiter am Institut, der den renommierten Südwestmetall-Preis erhalten hat.

 

Mit den Südwestmetall-Förderpreisen zeichnet der Arbeitgeberverband Südwestmetall seit über 20 Jahren herausragende Nachwuchswissenschaftler der Landesuniversitäten aus. Jährlich werden dazu an allen neun Landesuniversitäten die Förderpreise ausgeschrieben und in einer akademischen Feierstunde vergeben. Die Preise werden auf Vorschlag der Universitäten des Landes Baden-Württemberg für besonders herausragende wissenschaftliche Arbeiten (Master-/Diplomarbeiten, Dissertationen und Habilitationen) vergeben, die für die industrielle Arbeitswelt und/oder deren sozialpolitische Rahmenbedingungen von Bedeutung sind.


© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel