27.02.2008 18:29 Alter: 10 yrs

FKFS - CAR: Partnerschaftsabkommen geschlossen

Das Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart (FKFS) und das Center for Automotive Research (CAR) der Ohio State University haben eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, um auf die Erfordernisse der globalen Automobilindustrie mit qualitativ hochrangiger Forschung noch besser reagieren zu können und die entsprechende Ausbildung des Nachwuchses weiter zu intensivieren. Die Partnerschaft sieht einen intensiven gegenseitigen Informationsaustausch über neueste fahrzeugtechnische Entwicklungen vor, der vorrangig durch gemeinsam durchgeführte Forschungsprojekte und den Austausch wissenschaftlichen Personals erfolgen soll.

 

Die Partnerschaft ist der erste Schritt zu einer globalen" best in class" Initiative, die hochspezialisierte Fahrzeugforschungszentren und  -institute, welche in enger Kooperation mit bedeutenden Universitäten arbeiten, eng miteinander verbinden soll. Ziel ist eine neue Qualität der Zusammenarbeit zwischen global agierenden führenden US-amerikanischen und europäischen Fahrzeugherstellern und den besten Forschern der Partneruniversitäten. Die Initiative ist der Beginn der Bildung eines weltweiten Netzwerkes derartiger Forschungsinstitute und wird auch die kommenden Automobilgiganten Indien und China mit einbeziehen.

Parallel dazu haben auch die Universität Stuttgart und die Ohio State University (Columbus, Ohio) eine Rahmenvereinbarung geschlossen. Beide Universitäten wollen künftig in Forschung und Lehre eng zusammenarbeiten. Eine entsprechende Rahmenvereinbarung haben Präsident E. Gordon Gee von der Ohio State University und der Stuttgarter Uni-Rektor Prof. Wolfram Ressel vor wenigen Tagen in Columbus unterzeichnet.

 

Die Ohio State University gehört dem Nachrichtenmagazin US-News zufolge zu den besten staatlichen Universitäten in den USA.

Mit 60.347 Studenten, 39.120 Mitarbeitern und einem Jahresbudget von circa vier Milliarden US-Dollar ist sie derzeit die größte Universität der USA. Neben dem Campus in Columbus gibt es vier weitere Standorte in Ohio.

 

Pressemitteilung 

 


© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel