20.07.2015 10:49 Alter: 2 yrs

Greenteam der Universität Stuttgart schafft erneut Weltrekord!

Mit der Rekordzeit von 1,779 Sekunden von 0-100 km/h Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde

Das Greenteam der Universität Stuttgart hat erneut den Weltrekord für die schnellste Beschleunigung eines Elektrofahrzeugs geschafft. Bereits 2012 setzten die Studenten der Universität Stuttgart mit ihrem elektrischen Rennwagen E0711-2 den Guinness-Weltrekord für das schnellst beschleunigende Elektrofahrzeug von 0 auf 100 km/h in 2,68 Sekunden. Zwischenzeitlich vom Formula Student Electric Team der ETH Zürich mit 1,785 Sekunden gebrochen, gelang nun erneut der Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde für das Stuttgarter Team, das damit schneller unterwegs ist als die Profis.

„Mit einer Zeit von 1,779 Sekunden haben wir den bestehenden Rekord von 1,785 knapp unterboten“, teilte Student Hans Wiggenhauser am Sonntag mit.


© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel