17.05.2016 09:40 Alter: 2 yrs

Rennteam wird Weltmeister auf dem Michigan Speedway

© Rennteam Uni Stuttgart

Am 11.-14. Mai startete das Rennteam der Universität Stuttgart das letzte mal mit seinem F0711-10, dem Fahrzeug der Saison 2015, und konnte das Team das Rennen für sich entscheiden. Dass Rennteam verdrängte seine stärksten Gegner, darunter die TU Graz, Joanneum Graz, sowie die Global Formula Racing (GFR, Orgeon State) auf Platz 2, 3 und 4.Das Rennen der Formula SAE (Formula Student) wurde auf dem Michigan Speedway in Brooklyn, USA ausgetragen und gilt als inoffizielle Weltmeisterschaft dieser populären Rennsiere, an der weltweit über 500 studentische Teams teilnehmen.

 

Das neue Fahrzeug, der F0711-11 wurde bereits der Öffentlichkeit vorgestellt und wird nun in Tests auf die neue Saison vorbereitet. Am 18. Juni, dem Tag der Wissenschaft der Universität Stuttgart, kann man zwischen 11.30 Uhr und 17 Uhr den F0711-11 sowie das neue Fahrzeug des GreenTeams im Fahrzeugwindkanal am Pfaffenwaldring 12b live bei Tests erleben.

 

 


© 2017 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz     
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel