08.03.2018 13:40 Alter: 281 days

UNICARagil – Kooperationsprojekt zur Mobilität der Zukunft

Im Rahmen des vom BMBF geförderten Projekts UNICARagil haben sich die führenden deutschen Hochschulen im Automobilbereich mit ausgewählten Forschern aus der Industrie zusammengeschlossen, um das Fahrzeug und seine Entwicklungsprozesse revolutionär neu zu denken. Das Projektkonsortium unter Leitung von Prof. Lutz Eckstein, Institut für Kraftfahrzeuge der RWTH Aachen, wird im Rahmen des vierjährigen Projektes eine neue disruptive, modulare und agile Fahrzeugarchitektur sowie Plattform konzipieren. Ausgehend von dieser Plattform werden vier verschiedene Anwendungsfälle vom automatisierten Familientaxi bis zur mobilen Packstation prototypisch aufgebaut und abgesichert.

 

Auch unser Kooperationspartner, das Institut für Verbrennungsmotoren und Kraftfahrwesen IVK ist an dem Projekt beteiligt. Neben der mechatronischen Architektur verantwortet das IVK die Hardwareentwicklung eines Steuergerätes sowie die Konzeptionierung und Umsetzung des elektrischen und des thermischen Bordnetzes.

Die gesamte Pressemitteilung des IVK finden Sie hier.


© 2018 FKFS Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart | Impressum | Datenschutz | AGB      
FKFS Facebook Page FKFS Xing Profile FKFS Linkedin Profile FKFS Youtube Channel