Webinar: Wassereinspritzung und Hochlast-AGR am Ottomotor am Mi. 12.2.20, 10:00 Uhr und Fr. 21.2.20, 16:30 Uhr

Eine Kühlung des Ottomotors bei höchster Leistung über eine „Anfettung“, d.h. über einen Kraftstoff-Überschuss, führt zu einer zeitweisen Funktionseinschränkung des Katalysators. Auch für den oft herangezogenen „Bauteilschutz“ sollte heute keine „Anfettung“ mehr genutzt werden. 

Hochlast-AGR und Wassereinspritzung sind alternative Technologien zum Bauteilschutz, die auch bei Nennleistung die volle Funktionalität der Katalysatoren aufrechterhalten. Als „Nebeneffekt“ können diese Technologien für eine erhebliche Wirkungsgradsteigerung des Motors genutzt werden.

Beim möglichen Einsatz dieser Technologien ergeben sich sehr viele denkbare Konzepte. Ferner ist individuell zu entscheiden, welche der beiden Technologien genutzt werden soll. Eine sinnvolle Möglichkeit, derartige Fragestellungen zu klären, bieten Simulationsstudien. Hierfür sind jedoch hinreichend belastbare Modelle notwendig, die auch diese neuen Technologien abbilden können.

In unserem kostenlosen Webinar geben wir Ihnen eine Einführung in die Wirkmechanismen sowie Beispiele, wie Sie Wassereinspritzung und Hochlast-AGR in einer 1D-Simulation mit dem UserCylinder® korrekt simulieren.

Um den Zugangslink für das Webinar zu erhalten, senden Sie bitte eine formlose E-Mail mit dem gewünschten Termin an info(at)usercylinder.de

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Contact

Susanne Jenisch M.A. 
Tel.: +49 711 685-65612
presse(at)fkfs.de