Internationales Stuttgarter Symposium mit Welcome Session gestartet!

Start des Symposiums

Das diesjährige Symposium findet komplett virtuell statt. Daher gab es auch beim Start der Veranstaltung einige Änderungen. So startete das 21. Internationale Stuttgarter Symposium heute mit einer Welcome Session aus dem Theaterhaus in Stuttgart. 

Die Welcome Session wurde von Lea Schwarz, Projektreferentin Antriebsstrategie AUDI AG moderiert. Als ersten Gast begrüßte Lea Schwarz den Host der Veranstaltung: Prof. Dr. Andreas Wagner, Vorstandsvorsitzender des FKFS. Dieser sprach über die verschiedenen Herausforderungen die die Corona-Pandemie für die Veranstaltung Stuttgarter Symposium im Jahre 2020 und 2021 bedeuteten. Direkt im Anschluss begrüßte sie Prof. Dr. Dr. Wolfram Ressel, Rektor der Universität Stuttgart und plauderte mit ihm über die verschiedenen Projekte der Universität Stuttgart in Zusammenhang mit der Mobilität der Zukunft.  Als dritter Gast hatte Lea Schwarz die Ehre unsere Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, begrüßen zu dürfen. Die Ministerin stellte die verschiedenen Bestrebungen Ihres Ministeriums für die Mobilität der Zukunft dar. Unter Anderem sprach sie über die Innovationsallianz BW und weitere vielversprechende Projekte.

Contact

Sabrina Mayer
Tel.: +49 711 685-65857
presse(at)fkfs.de