Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Elektromobilität

Die Elektrifizierung des Antriebsstranges von Kraftfahrzeugen bringt große Chancen und Herausforderungen in den Bereichen Fahrerassistenz, Antrieb, Energiespeicherung, Klimatisierung, Fahrwiderstände, Akustik, Infrastruktur, Ladetechnik und Kommunikation. 

Das FKFS widmet sich mit seinen Partnern intensiv den verschiedenen Bereichen der Elektromobilität in unterschiedlichsten Forschungsprojekten. Das Institut setzt auf einen ganzheitlichen Ansatz zur Betrachtung der Elektromobilität. Es beschäftigt sich, neben dem elektrifizierten Antriebsstrang, mit den zur Elektromobilität gehörenden Systemen wie der Infrastruktur, dem Nutzungsverhalten, der thermischen Simulation und der Fahrerassistenz dieses neuen Mobilitätsansatzes. 

Das FKFS ist mit seiner exzellenten Infrastruktur, einem vielseitigen Fuhrpark aus elektrifizierten Fahrzeugen und speziellen Prüfeinrichtungen bestens für die Herausforderungen zur Forschung an nachhaltigen Fahrzeug- und Mobilitätskonzepten gewappnet.