Spannende Keynote von Arne Philipp Siemens, Audi AG zur Tagung Fahrzeugantriebe mit erneuerbaren Kraftstoffen

In der EU sollen ab dem Jahr 2035 nur noch Pkw-Neuwagen zugelassen werden, die kein CO2 ausstoßen. Darauf einigten sich Ende Juni 2022 die Umweltminister*innen der 27 EU-Staaten in Luxemburg. Auf Drängen Deutschlands und anderer EU-Mitgliedsstaaten wurde jedoch die Option offengelassen, Neuwagen mit Verbrennungsmotoren, die ausschließlich mit eFuels betrieben werden, auch nach 2035 zuzulassen. Aber auch für die weltweit inzwischen 1,4 Mrd. Fahrzeuge große Bestandsflotte (in Deutschland 67,7 Millionen), die zu 99,5% mit einem Verbrennungsmotor angetrieben wird, bieten eFuels eine bestechend einleuchtende Lösung, wenn eine schnelle Reduktion der CO2-Emissionen im Verkehr erreicht werden soll.

Die Tagung Fahrzeugantriebe mit erneuerbaren Kraftstoffen richtet sich an Teilnehmer*innen aus Industrie, Wissenschaft und Politik, die an Herausforderungen und Lösungen für CO2-neutrale Mobilität mittels erneuerbarer Kraftstoffe interessiert sind. Neben Fachvorträgen und Diskussionen zu den aktuellen technischen Entwicklungen gibt es spannende Keynote, u.a. von Arne Philipp Siemens, Audi AG zum Thema „Paris Climate Targets: Importance for the Transformation Towards Electromobility”.

Seien Sie dabei auf der 1. Tagung Fahrzeugantriebe mit erneuerbaren Kraftstoffen am 22. und 23. November 2022 im Haus der Wirtschaft, Stuttgart!

 

Hier geht's zur Anmeldung!

Contact

Sabrina Reichert
Tel.: +49 711 685-65857
presse(at)fkfs.de